Germany UK hover Spain hover Netherlands hover Finland Svenska

Alarmstatus in Spanien wegen COVID-19

Aufgrund der Ausrufung des Alarmzustandes in Spanien ab dem 16.03.2020 (Real Decreto 463/2020) herrscht auch hier bei uns auf Teneriffa eine Ausgangssperre. Zu dem nun gültigen Regelwerk, gehört auch die Schließung aller Sportstätten für Freizeitsport und aller Pools. Auch der Transport von Gästen zu den Stränden ist nicht möglich.
Daher können wir unseren Betrieb leider nicht weiter aufrecht erhalten und die Tauchschule ATLANTIK bleibt bis mindestens 01.04.2020 geschlossen.

Wir hoffen sehr, dass alle unsere Gäste und Freunde, aber auch unser Team und unsere Familien gesund diese Krise durchstehen.

Alles Gute,
Euer ATLANTIK Tauchteam! (Sonntag 15.03.2020)

Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang Nachttauchgang

Terrain

Nachttauchgänge führen wir im Tauchgebiet "Hafen Puerto de la Cruz", "Semiramis" oder "Radazul" durch, je nach Wetterlage.
Aus Sicherheitsgründen sind Nachttauchgänge immer auf 20m Tiefe limitiert.

Flora & Fauna

Bei Nachttauchgängen entdecken wir alle die Lebewesen die sich bei Tag nur in ihren Verstecken finden lassen, wie Krabben und Krebse, Tintenfische, Kraken, Rochen und Muränen usw.

Video

{flashvideo video:="nightdive_lobster.flv" image:="nightdive_lobster.jpg" size:="240x180"}

FAQs, häufig gestellte Fragen

Ich habe einen "Bronze Brevet / CMAS *" und nur wenige Tauchgänge, kann ich beim Nachttauchen mitmachen?

JA, begleitet von unseren erfahrenen Guides und Tauchlehrern darfst Du teilnehmen. Wenn Du mehr über Nachttauchen lernen möchtest, empfehlen wir Dir den Spezialkurs VDST Nachttauchen.

Ich habe keine eigene Lampe, kann ich teilnehmen?

LD4L

Eine Tauchlampe ist für jeden Taucher obligatorisch. Wenn Du keine eigene Lampe besitzt werden wir Dir eine Sea*Pro LED Lampe leihen.